Ein neues Kapitel

Ein neues Kapitel! Ein neues Kapitel für soziale Sicherheit, für gute Bildung und für eine starke Stimme in Potsdam. Sie und viele weitere engagierte Menschen in unserer Region wünschen sich mehr Beachtung in Potsdam. Beachtung für Ihre Lebensrealitäten und Ihre Sorgen. Ich möchte, dass es zu meiner Aufgabe wird, Ihnen in Potsdam dafür eine Stimme zu geben.

Es ist EIN Brandenburg, es ist unser Brandenburg, aber nicht allen in unserer Region geht es gleich gut. Anerkennung von Lebensleistung, veraltete Strukturen, das Bewahren von Tradition und vieles mehr sind die Überschriften, mit denen wir uns beschäftigen müssen und die in Potsdam mehr gehört werden müssen.

Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich an einem neuen Kapitel für unsere Region schreiben.

Deshalb bewerbe ich mich in unserem Wahlkreis für den Landtag und werbe um Ihre Unterstützung.

Aktuelles

Start der Plakatierung

Auch im Wahlkreis 27 hat nun die Plakatierung begonnen. Ca. 1000 Plakate im gesamten Wahlkreis werden vollständig im Ehrenamt an die Laternen gebracht. Ich selbst verbinde die Plakatierung mit einer umfassenden Tour durch die Ortschaften in meinem Wahlkreis. Dazu können Sie in meinen Tour-Tagebuch mehr erfahren.

Familienfest bei der Freiwilligen Feuerwehr Storkow

Heute war ich beim Familienfest der Freiwilligen Feuerwehr in Storkow und habe mit den Kameradinnen und Kameraden über die aktuelle Waldbrandsituation und die Unterstützung gesprochen, die das Land und der Bund den ehrenamtlichen Kräften bieten müssen. Ich freue mich auf die  Fortsetzung der Gespräche, beispielsweise am 25.07., wenn die neue Drehleiter, die ich heute probesitzen durfte, offiziell in Dienst gestellt wird.

Zur Situation in der Kita Klein und Groß

Ich habe heute zusammen mit anderen Stadtverordneten, der Stadtverwaltung, Kitaleitung und AWO die Kita Klein und Groß besichtigt und konnte mir ein eigenes Bild von den Schäden vor Ort machen.

Die Reparatur- und Sanierungsarbeiten sind in vollem Gang. Derzeit ist geplant, dass die Kita vor Ende der Sommerferien wieder „ans Netz“ gehen kann. Alle notwendigen Arbeiten sind beauftragt und in der Ausführung. Voraussetzung ist allerdings, dass keine weiteren Schäden während der Arbeiten zum Vorschein kommen, was nicht mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden kann.

Weiterlesen…

Alle Beiträge anzeigen